u::aktuelles
 
 

Der Kinostart für den Film "MAX und die Wilde Sieben" mit Jona Eisenblätter, Uschi Glas, Günther Maria Hammer, Thomas Thieme u.v.a. ist am 6. August 2020.

Uschi Glas freut sich sehr , dass der Film von der 
Filmbewertungsstelle das Prädikat "besonders wertvoll" erhalten hat!

Den Trailer dazu gibt es hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=AntR7WC71as

Den Film “Max und die Wilde 7”  kann man jetzt auch auf Amazon Prime streamen – nachfolgend der Link:
https://www.amazon.de/dp/B08D52HQ3Y?tag=universumfilm-21&linkCode=osi&th=1&psc=1

Gerne weise ich auch darauf hin, dass es neben dem Stream auch die DVD und die BluRay im Handel gibt.

 

Am 2. März 2020 wird Frau Uschi Glas mit dem Kulturpreis des Landkreises Dingolfing-Landau 2019 ausgezeichnet.

 

"Vor.Seit.Schluss!":der Independent-Film mit Uschi Glas erringt beimHollywood-Film-Festival in der Kategorie "Bester Spielfilm" den erstenPlatz. Der Film ist jetzt auf DVD erhältlich.

 

Aktuelle Informationen über Uschi Glas Verein "brotZeit e.V." finden Sie jetzt auch auf Facebook.

 

21.06.2021 / 20:15 Uhr | ORF 2
Club der Einsamen Herzen
Regie: Christine Hartmann

 

13.06.2021 / 17:00 Uhr | 3sat
Club der Einsamen Herzen
Regie: Christine Hartmann

 

12.06.2021 / 18:40 Uhr | sky heimatkanal
Ein Schloss am Wörthersee: Sommerkapriolen
Regie: Otto W. Retzer

 

09.06.2021 / 12:15 Uhr | sky Heimatkanal
Ein Schloss am Wörthersee: Teddy räumt auf
Regie: Otto W. Retzer

 

08.06.2021 / 12:30 Uhr  | sky Heimatkanal
Ein Schloss am Wörthersee: Anjas Baby
Regie: Otto W. Retzer

 

06.06.2021 / 09:25 Uhr | sky Heimatkanal
Ein Schloss am Wörthersee: Teddy räumt auf
Regie: Otto W. Retzer

 

06.06.2021 / 08:35 Uhr | sky Heimatkanal
Ein Schloss am Wörthersee: Anjas Baby
Regie: Otto W. Retzer

 

05.06.2021 / 20:15 Uhr  | NDR
Club der Einsamen Herzen
Regie: Christine Hartmann

 

05.06.2021 / 12:25 Uhr | romance tv
Rosamunde Pilcher: Schlangen im Paradies
Regie: Heidi Kranz

 

03.06.2021 / 21:05 Uhr | sky Heimatkanal
Ein Schloss am Wörthersee: Teddy räumt auf
Regie: Otto W. Retzer

 

03.06.2021 / 20:15 Uhr | one
Inas Nacht

 

03.06.2021 / 19:25 Uhr | sky Heimatkanal
Ein Schloss am Wörthersee: Eine goldene Nase
Regie: Harald Vock

 

03.06.2021 / 18:30 Uhr | sky Heimatkanal
Ein Schloss am Wörthersee: Falsches Spiel mit Patrick
Regie: Peter Hill, Otto W. Retzer

 

03.06.2021 / 17:50 Uhr | romance tv
Das Traumschiff – Antigua
Regie: Berno Kürten

 

03.06.2021 / 16:50 Uhr | sky Heimatkanal
Ein Schloss am Wörthersee: Abenteuer in den Bergen
Regie: Otto W. Retzer

 

03.06.2021 / 16:00 Uhr | sky Heimatkanal
Ein Schloss am Wörthersee: Verzwickte Verhältnisse
Regie: Peter Hill

 

03.06.2021 / 15:10 Uhr | sky Heimatkanal
Ein Schloss am Wörthersee: Frank und Eddy
Regie: Peter Hill

 

03.06.2021 /14:20 Uhr | sky Heimatkanal
Ein Schloß am Wörthersee – Wirbel im Parks
Regie: Peter Hill, Otto W. Retzer

 

03.06.2021 / 13:30 Uhr | sky Heimatkanal
Ein Schloss am Wörthersee: Heimkehr zum Wörthersee
Regie: Otto W. Retzer

 

03.06.2021 / 12:35 Uhr | sky Heimatkanal
Ein Schloss am Wörthersee: Leo in Nöten
Regie: Otto W. Retzer

 

02.06.2021 / 11:25 Uhr | sky Heimatkanal
Ein Schloss am Wörthersee: Eine goldene Nase
Regie: Harald Vock

 

02.06.2021 / 11:15 Uhr | rbb
Utta Danella – Eine Liebe im September
Regie: Gloria Behrens

 

01.06.2021 / 14:30 Uhr | rbb
Utta Danella – Eine Liebe im September
Regie: Gloria Behrens

 
 
 

Link zum Internetvideo von Frau Uschi Glas:
http://www.schauspielervideos.de/video/uschi-glas

 

Manmag es nicht glauben, aber in Münchner Grundschulen gibt es Kinder, dieHunger leiden. Uschi Glas ist schockiert und beschloss zu handeln:

Uschi Glas gründet gemeinnützigen Verein "brotZeit e.V."
Weitere Informationen siehe unter: u:engagement »

 

Uschi Glas schreibt über ihr Leben und das, was ihr wirklich wichtig ist:

Ihr neues Buch


Herzenssache
Vom Glück, gebraucht zu werden

ISBN 978-3-86334-083-4

 

 Autobiografie | „Mit einem Lächeln"

„Einfach das Leben so anzunehmen, wie es sich gerade bot, und alles zu tun, wie viele es taten –
das reichte mir nicht, ich wollte mehr sein als nur ein hübsches und begehrtes Mädchen. Ich wollte etwas werden. Ich wollte nach München.“
Uschi Glas [...]

:: Weitere Infos zur Autobiografie »

 



nach oben