u::aktuelles
 
 

Der Kinostart für den Film "MAX und die Wilde Sieben" mit Jona Eisenblätter, Uschi Glas, Günther Maria Hammer, Thomas Thieme u.v.a. ist am 6. August 2020.

Uschi Glas freut sich sehr , dass der Film von der 
Filmbewertungsstelle das Prädikat "besonders wertvoll" erhalten hat!

Den Trailer dazu gibt es hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=AntR7WC71as

Den Film “Max und die Wilde 7”  kann man jetzt auch auf Amazon Prime streamen – nachfolgend der Link:
https://www.amazon.de/dp/B08D52HQ3Y?tag=universumfilm-21&linkCode=osi&th=1&psc=1

Gerne weise ich auch darauf hin, dass es neben dem Stream auch die DVD und die BluRay im Handel gibt.

 

Am 2. März 2020 wird Frau Uschi Glas mit dem Kulturpreis des Landkreises Dingolfing-Landau 2019 ausgezeichnet.

 

"Vor.Seit.Schluss!":der Independent-Film mit Uschi Glas erringt beimHollywood-Film-Festival in der Kategorie "Bester Spielfilm" den erstenPlatz. Der Film ist jetzt auf DVD erhältlich.

 

Aktuelle Informationen über Uschi Glas Verein "brotZeit e.V." finden Sie jetzt auch auf Facebook.

 

14.08.2021 / 08:15 Uhr  | WDR
Meine liebe Familie – Zeit für Veränderung
Regie: Dagmar Damek

 

07.08.2021 / 08:15 Uhr  | WDR
Meine liebe Familie – Der Erbe
Regie: Dagmar Damek

 

02.08.2021 / 20:15 Uhr | sky Cinema Fun
Fack ju Göhte 3
Regie: Bora Dagtekin

 

01.08.2021 / 12:50 Uhr | Anixe
Ein Schloss am Wörthersee: Heimkehr zum Wörthersee
Regie: Otto W. Retzer

 

31.07.2021 / 23:15 Uhr | Anixe
Ein Schloss am Wörthersee: Heimkehr zum Wörthersee
Regie: Otto W. Retzer

 

31.07.2021 / 20:15 | sky Cinema Family
Fack ju Göhte 3
Regie: Bora Dagtekin

 

31.07.2021 / 20:15 Uhr | Anixe
Ein Schloss am Wörthersee: Heimkehr zum Wörthersee
Regie: Otto W. Retzer

 

29.07.2021 / 20:15 Uhr | ORF 1
Fack ju Göhte 2
Regie: Bora Dagtekin

 

26.07.2021 / 18:15 Uhr | sky Cinema Fun
Fack ju Göhte 3
Regie: Bora Dagtekin

 

25.07.2021 / 12:50 Uhr | Anixe
Ein Schloss am Wörthersee: Leo in Nöten
Regie: Otto W. Retzer

 

24.07.2021 / 23:15 Uhr | Anixe
Ein Schloss am Wörthersee: Leo in Nöten
Regie: Otto W. Retzer

 

24.07.2021 / 20:15 Uhr | Anixe
Ein Schloss am Wörthersee: Leo in Nöten
Regie: Otto W. Retzer

 

22.07.2021 / 20:15 Uhr | ORF 1
Fack ju Göhte 2
Regie: Bora Dagtekin

 

18.07.2021 / 12:50 Uhr | Anixe
Ein Schloss am Wörthersee: Der Nachlassverwalter
Regie: Peter Hill

 

17.07.2021 / 20:15 Uhr  | Anixe
Ein Schloss am Wörthersee: Der Nachlassverwalter
Regie: Peter Hill

 

17.07.2021 / 12:30 Uhr  | SWR
Zwei am großen See – Große Gefühle
Regie: Walter Bannert

 

15.07.2021 / 20:15 Uhr | ORF 1
Fack ju Göhte
Regie: Bora Dagtekin

 

13.07.2021 / 20:15 Uhr  | Sat. 1
Doku „Die Ära Merkel – Gesichter einer Kanzlerin“

 

11.07.2021 / 20:15 Uhr  | sky Cinema plus
Fack ju Göhte 3
Regie: Bora Dagtekin

 

11.07.2021 / 12:15 Uhr | BR
Zwei am großen See: Feindliche Übernahme
Regie: Walter Bannert

 

10.07.2021 /12:30 Uhr | SWR
Zwei am großen See: Angriff aufs Paradies
Regie: Walter Bannert

 

07.07.2021 / 23:55 Uhr | sky Cinema plus
Fack ju Göhte 3
Regie: Bora Dagtekin

 

05.07.2021 / 23:25 Uhr | sky Cinema plus
Fack ju Göhte 3
Regie: Bora Dagtekin

 

04.07.2021 / 12:15 Uhr | SWR
Zwei am großen See – Die Eröffnung
Regie: Walter Bannert

 

03.07.2021 / 12:30 Uhr  | SWR
Zwei am großen See
Regie: Walter Bannert

 

03.07.2021 / 07:35 Uhr | one
Meine liebe Familie: Zeit für Veränderung
Regie: Dagmar Damek

 
 
 

Link zum Internetvideo von Frau Uschi Glas:
http://www.schauspielervideos.de/video/uschi-glas

 

Manmag es nicht glauben, aber in Münchner Grundschulen gibt es Kinder, dieHunger leiden. Uschi Glas ist schockiert und beschloss zu handeln:

Uschi Glas gründet gemeinnützigen Verein "brotZeit e.V."
Weitere Informationen siehe unter: u:engagement »

 

Uschi Glas schreibt über ihr Leben und das, was ihr wirklich wichtig ist:

Ihr neues Buch


Herzenssache
Vom Glück, gebraucht zu werden

ISBN 978-3-86334-083-4

 

 Autobiografie | „Mit einem Lächeln"

„Einfach das Leben so anzunehmen, wie es sich gerade bot, und alles zu tun, wie viele es taten –
das reichte mir nicht, ich wollte mehr sein als nur ein hübsches und begehrtes Mädchen. Ich wollte etwas werden. Ich wollte nach München.“
Uschi Glas [...]

:: Weitere Infos zur Autobiografie »

 



nach oben